Über uns

Gegründet wurde der Betrieb der Familie Wienand im Jahre 1930 von Wilhelm Wienand, seine Zeichens Sattler und Polsterer. Ihm zur Seite stand seine Frau Maria.

In dieser Zeit wurden zumeist Polsterarbeiten wie die Herstellung von Matratzen, und Sattlerarbeiten wie z.B. Reparaturen von Zaumzeug durchgeführt.

Wilhelm Wienand

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahre 1964 übernahm dann, nach dem plötzlichen Tod von Vater Wilhelm, Sohn Paul Wienand, gelernter Raumausstatter, die Firma und baute, zusammen mit Frau Marion das Angebot weiter aus.

Paul Wienand

 

 

 

 

 

 

 

Von nun an wurde, nachdem das Ladenlokal vergrößert und renoviert wurde, das gesamte Leistungsspektrum des Raumausstatters angeboten.

Seit 2008 hat nun in dritter Generation Paul`s Sohn Tobias, Raumausstattermeister und Gestalter im Handwerk, das Geschäft übernommen.

Laden Theke

 

 

Laden Musterständer

Nachdem im Jahre 2010 das Ladenlokal runderneuert worden ist und seit 2013 auch Schwester Claudia Wienand als Innenarchitektin vom Betrieb eingestellt worden ist, wird versucht, ein noch moderneres, frischeres und aktueller Angebot für die Kunden bereitzustellen.

Claudia und Tobias